Aktuelles

Trotz durchwachsenen Wetters: Erfolgreiches Zeltwochenende des HSV Wernigerode 2002 e.V.

Trotz des typisch durchwachsenen Wetters, das inzwischen schon zur Tradition gehört, fand am vergangenen Wochenende das alljährliche Zeltwochenende des HSV Wernigerode 2002 e.V. statt. Wie jedes Jahr markierte dieses Event den Saisonabschluss, bevor die für 165 teilnehmenden Kinder und Jugendliche aus der DLRG, dem Judoverein Ilsenburg und dem HSV Wernigerode in die wohlverdienten Sommerferien starten...

Norddeutsche Meisterschaften und Deutsche Meisterschaften im schwimmerischen Mehrkampf

Ende Mai standen für die Geschwister Lotte und Neele Schupp die Norddeutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf auf dem Programm. Das Besondere beim schwimmerischen Mehrkampf ist, dass keine Einzelstrecken gewertet werden. Stattdessen starten die Schwimmer in Ihrer Hauptlage über die 50m Beine, 100m und 200m ganze Lage. Zusätzlich schwimmen alle die 400m Freistil und die 200m Lagen.....

Leistungsstützpunkt Schwimmen in Wernigerode wieder gesichert

Gute Nachrichten für den Schwimmsport in Wernigerode: Der Leistungsstützpunkt Schwimmen bleibt in der Stadt bestehen. Nach einer erfolgreichen Wettkampfsaison wurde wiederholt der HSV Wernigerode zum Leistungsstützpunkt durch den Landesschwimmverband Sachsen-Anhalt berufen.

„Das ist ein großer Erfolg für den Sport in unserer Region“, erklärte Daniel Potschka, weiter sagte er: „Wir sind stolz darauf, unseren talentierten Schwimmern weiterhin eine professionelle Trainingsumgebung bieten zu können.“ Der Stützpunkt ist ein bedeutendes Zentrum für die Förderung junger Schwimmtalente, die hier durch umfassendes Training und Betreuung zu Spitzenleistungen gebracht werden.

Die Berufung zum Leistungsstützpunktes gibt dem Schwimmsport in Wernigerode einen wichtigen Impuls. Die Voraussetzungen für weitere sportliche Erfolge und die Entwicklung neuer Talente sind somit gesichert.

Landesmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende standen die jährlichen Landesmeisterschaften im Schwimmen des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg an.

Bei den 30. offenen LM waren vom HSV Dwayne Kristof Kunth, Luis Droste (beide JG 2015), Mia-Sofie Kutzner, Rike Jennert, Pauline Hennig (alle JG 2014), Lucy Born, Neele Schupp, Amalia Kuhnhardt, Henri Wagner (alle JG 2013), Nele Nicklisch, Lotte Schupp, Vico Mamier (alle JG 2012), , Kimi Hechler und Louisa Meyer (beide JG 2011) ,Mia Helmholz (beide JG 2010), Justin Benjamin Nötzel (JG 2009), Pénélope Aoustin, Jan Lukas Lehmann, Joost Fuhrmann (alle JG 2008), Marek Streve, Jolina Tannenberg (beide JG 2007), Frederike Mätzing (JG 2006), Lucas Schulz (JG 2004) mit dabei....